Samstag, 24. Januar 2015

Hollys Manuskript von Mira Bluhm


Kurzbeschreibung

Mays Leben ändert sich schlagartig, als ihre Eltern sich scheiden lassen und sie mit ihrer Mutter umziehen muss. Zum Abschied bekommt sie von ihrer besten Freundin ein ganz besonderes Geschenk: Einen selbstverfassten Roman. Als sie das Manuskript aufschlägt, ahnt sie nicht, wie eng die Geschichte mit ihrem eigenen Leben verwoben ist.

Produktinformation
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1024 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 91 Seiten
  • Verlag: BookRix (20. Januar 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch

 
Meine Meinung

Ich habe dieses Buch innerhalb von zwei Stunden verschlungen. Zum einen geht es um May, die nach der Trennung der Eltern auf eine neue Schule kommt. Sie hat von ihrer Freundin zum Abschied ein selbst geschriebenes Manuskript bekommen, was sie lesen soll. Das Manuskript handelt von Raven, die nach dem Tod der Eltern erst bei ihrer Tante und dem Onkel lebt und dann in ein schlimmes Kinderheim abgeschoben wird. Es wechselt immer in den Zeiten hin und her. Das ist mir zuerst etwas schwer gefallen, aber insgesamt hat mich das Buch sehr gefesselt bis zum Schluss.

Ich kann auf jeden Fall eine Leseempfehlung aussprechen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen