Freitag, 20. Februar 2015

Finstermoos von Janet Clark



„Finstermoos" ist die neue Thrillerserie von Bestseller-Autorin Janet Clark, die neben ihren Jugendbüchern auch erfolgreiche Spannung für Erwachsene schreibt („Ich sehe dich“ und „Rachekind“). Atemberaubender Nervenkitzel und Spannung für alle Fans von Krystyna Kuhns „Das Tal“! Auf der Baustelle seines Vaters findet Valentin den Körper eines vor vielen Jahren verstorbenen Babys. Sofort strömen Journalisten in das idyllisch gelegene Bergdorf, darunter auch Armina Lindemann mit ihrer 19-jährigen Tochter Mascha. Schon bald werden Valentin und Mascha Opfer seltsamer und lebensbedrohlicher Unfälle, dann verschwindet Maschas Mutter spurlos. Mascha glaubt nicht an einen Zufall – hat die Journalistin bei der Recherche für ihren Artikel etwas herausgefunden, was sie nicht wissen soll? Gemeinsam mit Valentin und zwei weiteren Freunden sucht sie nach ihrer Mutter und rührt damit an ein lange verborgenes Geheimnis, das jemand um jeden Preis zu schützen versucht. 
 

 


Produktinformation

  • Broschiert: 224 Seiten
  • Verlag: Loewe (14. Januar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785577486
  • ISBN-13: 978-3785577486
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,5 x 21 cm


Meine Meinung:

Ich habe schon viel von dieser neuen Serie gehört und wollte daher auch den ersten Teil lesen. Ich habe ihn sehr schnell, schon fast zu schnell, durch gehabt. Mich hat es ein wenig an Dark Village erinnert.

Es geht um ein Dorf, ein paar Freunde, Geheimnisse und einen toten Säugling.

Leider hatte das Buch einen sehr starken Cliffhanger, so dass ich jetzt natürlich sehnsüchtig auf den zweiten Teil warte.


4,5 von 5 Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen