Sonntag, 25. Oktober 2015

Die Stille Bestie von Chris Carter



  • Thriller
  • Die stille Bestie
  • Chris Carter 
  • Taschenbuch
  • Broschur
  • 448 Seiten
  • An Evil Mind
  • Aus dem Englischen übersetzt von Sybille Uplegger.
  • ISBN-13 9783548287126
  • 9,99 €
  • Erschienen: 11.09.2015
  •  
  • Aus der Reihe "Ein Hunter-und-Garcia-Thriller"
  • Band 6
Zum Inhalt:
Profiler Robert Hunter vertraut nur wenigen Menschen. Eigentlich gibt es nur einen, für den er immer seine Hand ins Feuer legt. Lucien Folter, seinen Freund aus Studientagen. Beide können Menschen besser lesen als jeder andere. Hunter vertraute Folter seine engsten Geheimnisse an. Bis dieser plötzlich verschwand. Jetzt kommt ein Anruf. Die Körperteile unzähliger Mordopfer sind aufgetaucht, grausige Trophäen. Angeklagt ist Lucien Folter. Und er will nur mit einem reden: Robert Hunter …

Meine Meinung:
Das Grauen hat einen neuen Namen: Lucien Folter.

Ich muss sagen, dies war mein erster Thriller von Chris Carter, dies ist der 6. Band der Robert Hunter Reihe. Dennoch hatte ich keine Probleme, in die Geschichte hineinzukommen. Mir hat das Buch von Anfang bis Ende total gut gefallen, Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, ich habe das Buch am Wochenende in weniger als 24 Stunden verschlungen. 

Sehr gut gefallen haben mir die kurzen Kapitel, das gefällt mir besser als so lange Kapitel. 

Es war allerdings auch ein Thriller der Art, in dem einige ekelhafte Details beschrieben werden, aber es war absolut noch zu ertragen. 

Mir hat der Ermittler Robert Hunter total gut gefallen, ich werde mir die Reihe jetzt auf jeden Fall noch einmal genauer anschauen. 

Interessant war auch, dass direkt am Anfang klar war, wer der Täter ist, es musste nur geklärt werden, wieso er es getan hat, wo die Leichen geblieben sind etc., um die Angehörigen endlich von der Ungewissheit zu erlösen. 

Zum Ende hin gab es auch noch einen kleinen Schockmoment, der mich völlig unerwartet getroffen hat, es gab also dennoch noch überraschende Wendungen, obwohl der Täter ja schon bekannt war. 

Alles in allem kann ich hier eine ganz entschiedene Lese-und Kaufempfehlung geben. Für alle, die gerne Thriller lesen, ist dieses Buch auch jeden Fall ein Muss. Ich kann hier nur 5 Sterne vergeben. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen