Sonntag, 11. Oktober 2015

Hero von Samantha Young



Hero
Samantha Young
Taschenbuch
ISBN: 9783548287492
Erschienen: 08.06.2015
Preis: €9.99

Zum Link: http://www.ullsteinbuchverlage.de/index.php?id=122&tx_kesearch_pi1%5Bsword%5D=hero&x=0&y=0&tx_kesearch_pi1%5Bpage%5D=1&tx_kesearch_pi1%5BresetFilters%5D=0&tx_kesearch_pi1%5BsortByField%5D=&tx_kesearch_pi1%5BsortByDir%5D=


Zum Inhalt:

Ich brauche keinen Helden. Ich will einen Mann."

Für Alexa Holland war ihr Vater ein Held. Bis zu dem Tag, als sie hinter sein bitteres Geheimnis kam. Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden. Doch dann trifft sie den Mann, dessen Familie er zerstört hat. Caine Carraway ist gutaussehend, erfolgreich und will von Alexas Entschuldigungen nichts wissen. Nur aus Pflichtgefühl lässt er sich überreden, sie als seine Assistentin einzustellen. Er macht ihr den Job zur Hölle und hofft, dass sie schnell wieder kündigt. Doch da hat er sich geirrt, denn Alexa ist nicht nur smart und witzig, sie lässt sich auch nicht von ihm einschüchtern. Caine ist tief beeindruckt und will nur noch eins: in Alexas Nähe sein. Auch wenn er tief in seinem Herzen weiß, dass er niemals der Mann sein kann, nach dem Alexa sucht. Denn auch er hat ein Geheimnis ... 

Der neue große Roman von Samantha Young: unterhaltsam, romantisch und sexy as hell!

Meine Meinung:

Dieser Roman gehört ja nicht zur Edinburgh-Love-Stories-Reihe, sondern ist ein Einzelband. Da ich die Edinburgh-Love-Stories total toll finde, wollte ich das neue Buch der Autorin auch auf jeden Fall lesen.

Ich bin sofort gut in die Geschichte rein gekommen, die Vorgeschichte kann ja wirklich als dramatisch angesehen werden. Caine ist aus meiner Sicht sehr charakterstark, so dass ich nachvollziehen kann, dass Alexa sich von ihm sofort angezogen gefühlt hat.

Angenehm an diesem Band fand ich auch, dass die Charaktere schon etwas älter waren, nicht gerade dem Teenageralter entsprungen, das machte die Erotikszenen meiner Meinung nach realistischer. Die Erotikszenen hatten in diesem Buch aber einen sehr hohen Stellenwert.

Die Nebencharaktere haben mir auch gut gefallen, vor allem der Freund von Caine, Henry. Er war einfach sehr sympathisch. Außerdem war die Nachbarin und gleichzeitig Ersatzoma von Caine sehr liebenswürdig und war Alexa ja auch eine große Hilfe.

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen, meiner Meinung nach hatte es aber doch gewisse Längen und komplett begeistern konnte es mich nicht. Es kommt für mich nicht ganz an die vorherigen Bücher von Samantha Young heran.

Ich gebe aber auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung für alle, die gerne Samantha Young lesen und auch für Liebesgeschichten mit reichlich Erotik zu haben sind. Ich gebe dem Buch gute 4 Sterne.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen