Donnerstag, 3. Dezember 2015

Wir können alles sein, Baby von Julia Engelmann




Wir können alles sein, Baby
Poetry-Slam-Texte
Ungekürzte Lesung
Gelesen von Julia Engelmann
Originalverlag: Goldmann TB

1 Hörbuch CD, Laufzeit: 56 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2052-1
€ 9,99 [D] * | € 11,20 [A] * | CHF 14,90 * (* empf. VK-Preis) 


Erscheinungstermin: 19. Oktober 2015 



Zum Inhalt:



Eine Playlist poetischer Texte: Julia Engelmann slamt wieder

Mit »One Day« gelang Julia Engelmann ein sensationeller Poetry-Slam-Erfolg, der als Internetphänomen Millionen begeisterte und als Buch wie Hörbuch zum Bestseller wurde. Ihr ganz eigener Sound und ihre ganz eigene Sprache sind es, die die Herzen so berühren. Jetzt stellt sie erneut eine stimmungsvolle Playlist poetischer Texte über Träume und Liebe zusammen, über Wünsche und Freisein, aber auch über Loslassen und Traurigkeit. Julia Engelmann erzählt einfühlsam und bewegend davon, dass wir das Leben nicht verschlafen sollen, sondern was verändern, die Welt auf den Kopf stellen, ja, einfach mal Handstand machen – alles, was es braucht, ist ein bisschen Mut. Denn »wir können alles sein, Baby«!

Authentisch und bewegend von der Autorin selbst zu Gehör gebracht. 

Meine Meinung:
Als Julia Engelmann einen neue Band mit poetischen Texten herausgebraucht hat, stand ich vor der Wahl: Hörbuch oder Buch. 

Ich kann nur sagen, dass ich die richtige Wahl mit dem Hörbuch getroffen habe, die Texte kommen sehr authentisch rüber, da die Autorin diese wieder selbst gelesen hat. 

Am allerbesten gefallen hat mir "Abschiedsparty ohne dich". Das ist auch einfach ein Text, den wahrscheinlich schon jeder einmal durchlebt hat, diesen fand ich sehr emotional und mitreißend. Aber auch andere wie z.B. Schlechtestester Tag und Wir können alles sein sind sehr schön und haben mich angesprochen. 

Es waren auch einige Texte dabei, die mich nicht so angesprochen haben. Alles in allem hat mir das Hörbuch sehr gut gefallen und ich möchte dieses mit 4 Sternen bewerten. 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen