Samstag, 2. Januar 2016

Die Betrogene von Charlotte Link






€ 9,99 [D] € 10,30 [A] | CHF 13,90* 

(* empf. VK-Preis)
Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-7341-0085-7

Erschienen: 02.09.2015 



Zum Inhalt:
Einsam wacht, wer um die Schuld weiß ...

Um ein glückliches Leben betrogen – so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, macht sie sich selbst auf die Spur dieses mysteriösen Verbrechens. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt.

Meine Meinung:

Ich muss sagen, ich hatte vorher ziemlich Bedenken aufgrund der hohen Seitenanzahl von 640 Seiten, dieses war aber unbegründet, das Buch war so spannend, dass ich es innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe. 

Mein letztes Buch von Charlotte Link ist schon etwas her gewesen, deshalb war ich dementsprechend neugierig auf dieses neue Werk. 

Ich bin von Anfang an gut in das Buch rein gekommen, es war von der ersten bis zur letzten Seite spannend und es hatte trotz der vielen Seiten meiner Meinung nach keine Längen. Zum Schluss hin konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen. 

Die Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen, es war in sich alles stimmig. 

Es wechselte ja immer zwischen den Mordermittlungen um Kates Vater und um das Geschehen rund um die Familie ….

Alles in allem hat mir das Buch so gut gefallen, dass ich nichts anderes als 5 Sterne vergeben kann. Von mir gibt es eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen