Montag, 12. Dezember 2016

Blinde Schatten von Anna Martens


  • Thriller 
  • ePub
  • 320 Seiten
  • ISBN-13 9783958190986
  • Erschienen: 02.12.2016

Um Haaresbreite überlebt die Goldschmiedin Johanna Gerke einen grausamen Anschlag. Sie verliert ihr Gedächtnis und kann sich nur mühsam wieder zurück ins Leben kämpfen. Der Täter entkommt unerkannt, die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer hasst Johanna so sehr, dass er sie umbringen will? Je mehr verwirrende Details sie über die vergangenen Monate in Erfahrung bringt, desto klarer wird: Es muss jemand aus ihrer unmittelbaren Umgebung sein. Und er wird alles versuchen, damit es ihm beim nächsten Mal gelingt …

Meine Meinung:
Ich habe ja auch schon die beiden vorher veröffentlichten Thriller der Autorin gelesen. Da diese mir sehr gut gefallen hatten, habe ich mich auf diese Neuerscheinung sehr gefreut. 

Der Schreibstil war wie gewohnt wieder sehr flüssig, ich bin schnell voran gekommen. Die Spannung war meiner Meinung nach von Anfang bis Ende da. Ich habe auch selten einen Thriller gelesen, in dem ich irgendwann jeden einmal in Verdacht hatte, es sich dann immer wieder zerschlagen hat und ein kurzer Moment, bevor klar wurde, wer wirklich der Täter war, ist es mir auch in den Kopf geschossen. Daher kann ich diesen Thriller auf jeden Fall als unvorhersehbar bezeichnen. 

Ich konnte mich auch total gut in die Hauptprotagonistin Johanna hinein versetzen und habe mit ihr gelitten. Ich hätte an ihrer Stelle auch absolut nicht mehr gewusst, wem ich überhaupt noch trauen kann. 

Alles in allem hat mich dieser Thriller sehr gut unterhalten, ich kann hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung geben, für 5 Sterne hat es mich nicht ganz gereicht, aber ich bewerte das Buch auf jeden Fall mit guten 4 Sternen. Ich freue mich auf weitere Thriller der Autorin. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen