Sonntag, 12. März 2017

Nachts in meinem Haus von Sabine Thiesler




€ 19,99 [D] inkl. MwSt. € 20,60 [A] |  CHF 26,90* 
(* empf. VK-Preis) 

Gebundenes Buch mit SchutzumschlagISBN: 978-3-453-26969-9


NEU 
Erschienen: 09.01.2017 

Mord und Intrige in der Toskana

Tom ist ein anerkannter Kunstmaler, dazu reich und glücklich verheiratet. Alles läuft perfekt für ihn. Bis eines Nachts in seinem Haus etwas Schreckliches passiert. Unter Schock flieht er in ein toskanisches Bergdorf. Doch was ihm zunächst wie das Paradies erscheint, entpuppt sich schnell als Hölle. Tom hält das Alleinsein nicht aus, fühlt sich eingesperrt und verfolgt. Als er begreift, dass er niemandem mehr vertrauen kann, auch seinen Freunden nicht, ist es zu spät: Er trifft eine verhängnisvolle Entscheidung.
Meine Meinung: 
Ich habe im letzten Jahr Draußen stirbt ein Vogel gelesen, welches mich begeistern konnte und war daher auf das neue Werk der Autorin gespannt. Der Klappentext hat ja nicht allzu viel verraten, daher möchte ich das hier auch nicht tun. 
Der Einstieg in das Buch ist mir direkt sehr gut gelungen, der Schreibstil war sehr flüssig und mir hat als Charakter Tom besonders gut gefallen und ich konnte seine Not absolut nachvollziehen. Ich wollte immer nur wissen, wie es mit Tom weiter geht. 
Ich muss aber auch sagen, dass Tom mir sehr naiv vorgekommen ist, es Einiges hätte verhindert werden können und Manches auch nicht wirklich Sinn gemacht hat, aber dennoch konnte mich dieses Buch begeistern und gut unterhalten. 
Alles in allem war dieses Buch ein toller Spannungsroman, nicht unbedingt ein Thriller meiner Meinung nach, den ich auf jeden Fall weiter empfehlen kann. Mich konnte das Buch auf jeden Fall fesseln und ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin. Von mir bekommt das Buch sehr gute 4 Sterne. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen