Mittwoch, 19. April 2017

Schatten von Ursula Poznanski



Produktinformation

  • Broschiert: 416 Seiten
  • Verlag: Wunderlich; Auflage: 3 (10. März 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3805250630
  • ISBN-13: 978-3805250634


Der vierte Fall für das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger: Anspruchsvolle Thrillerkost auf höchstem Niveau


Eine Entführung. Drei Morde. Und ein Täter aus der Vergangenheit...

Ein Mann, grausam zugerichtet in seiner Wohnung. Eine Hebamme, ertränkt in einem Bach - zwei Fälle, die Beatrice Kaspary als Ermittlerin im Dezernat Leib und Leben der Polizei Salzburg lösen muss. Schnell erkennt Beatrice, dass die beiden Morde zusammenhängen - und dass sie etwas mit ihr zu tun haben müssen. Denn sie kannte beide Toten. Sie konnte sie nicht leiden. Und sie weiß: Wenn sie nicht handelt, wird es weitere Opfer geben...

Meine Meinung:
Ich habe ja schon alle Teile dieser Reihe gelesen und war daher sehr gespannt auf den nächsten Fall von Beatrice Kaspary und Florin Wenninger. Diese Bände gibt es bereits:

1. Fünf
2. Blinde Vögel
3. Stimmen

und jetzt

4. Schatten.

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen, da die Autorin einen sehr einnehmenden Schreibstil hat, die Geschichte konnte mich von der ersten Seite an packen, meiner Meinung nach auch der persönlichste Fall von Beatrice Kaspary bisher. Auch wurde wieder sehr gut Bezug genommen auf das Privatleben als alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, die auch öfters Probleme mit dem Vater der Kinder bekommt, was ich als sehr realistisch empfinde.

Alle Opfer haben in diesem Fall eines gemeinsam: Beatrice Kaspary kannte die Opfer und es sind alles Personen, mit denen sie irgendwann einmal zu tun hatte und sie nicht in guter Erinnerung behalten hat. Kann sie den Mörder stoppen und was hat das alles überhaupt zu bedeuten?

Ich fand die Geschichte sehr interessant und es hat sich für mich auch als Pageturner entwickelt, so dass ich das Buch auch innerhalb von zwei Tagen durchgesuchtet habe und es konnte mich von Anfang bis Ende begeistern. Es bleibt zu hoffen, dass noch weitere Teile der Reihe folgen werden, darauf zu warten, lohnt sich auf jeden Fall.

Alles in allem kann ich dieses Buch bzw. diese Reihe uneingeschränkt empfehlen. Von mir bekommt dieses Buch sehr gute 4,5 Sterne.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen