Montag, 4. Dezember 2017

True North Du bist alles für immer von Sarina Bowen




Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.
12,90 €
inkl. MwSt.
LYX
PAPERBACK
LIEBESROMANE
410 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ERSTERSCHEINUNG: 29.09.2017


Immer wenn sie mich berührte, hatte ich das Gefühl, sie mehr zu lieben als alles andere auf der Welt 


Lark Wainwright hat Schreckliches erlebt. Um Abstand zu bekommen, verbringt sie den Sommer auf der Farm der Familie Shipley – doch ihre Albträume begleiten sie bis nach Vermont. Ihr einziger Halt ist Farmarbeiter Zach. Völlig abgeschottet von der Außenwelt aufgewachsen fühlt sich der schüchterne Bio-Farmer auch nach vier Jahren auf dem Hof nicht wirklich angekommen. Jeder Tag ist eine Herausforderung, zu vieles ist neu für ihn, was für andere ganz normal ist. Und als Lark und Zach sich in einer Sommernacht näher kommen als geplant, spüren sie augenblicklich, dass sie ihre Vergangenheit nur gemeinsam hinter sich lassen können …

Meine Meinung:

Ich habe ja auch bereits mit Begeisterung die ersten beiden Teile der Reihe gelesen. Daher war ich jetzt sehr auf die Geschichte von Lark und Zach gespannt. Freundlicherweise wurde mir das Buch vom Verlag zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. 

Der Einstieg in das Buch ist mir wieder sehr leicht gefallen. Die Autorin hat einen tollen flüssigen Schreibstil. 

In diesem Teil geht, wie schon erwähnt, um Lark und Zach. Ich fand sie als Charaktere total toll und auch authentisch. Vor allem die Thematisierung von Larks Angstörungen fand ich sehr interessant. Für mich hatte dieses Buch auch sehr viel Tiefgang, was mir sehr gut gefallen hat. 

Lark kommt auf die Farm zu ihrer besten Freundin May, um die letzten Monate, in denen sie schreckliche Dinge erlebt hat, hinter sich zu lassen. Die Alpträume verfolgen sie aber weiterhin. Zum anderen lebt Zach auf der Farm als Arbeiter, der auch eine schwierige Vergangenheit hat. 

Zach hat eine absolut mitfühlende Art, bei ihm fühlt sich Lark sicher und geborgen. Die Familie Shipley ist auch eine soo tolle Familie, daher würde ich eigentlich gerne noch mehr Teile der Reihe lesen. Vielleicht kommt da ja doch noch was ...

Alles in allem konnte mich dieser 3. Teil absolut begeistern, für mich war dies der stärkste dieser Reihe. Ich kann hier eine absolute Kauf- und Leseempfehlung geben. Von mir bekommt das Buch sehr gute 4,5 Sterne. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen