Samstag, 24. März 2018

Play on Dunkles Spiel von Samantha Young



Folgendes kennzeichne ich nach § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: 

  • Liebesroman 
  • Taschenbuch
  • Klappenbroschur
  • 480 Seiten
  • Play On
  • Aus dem Englischen übersetzt von Nina Bader.
  • ISBN-13 9783548291222
  • Erschienen: 09.02.2018

Zum Inhalt:
Wenn aus Schmerz Liebe wird, ist dein Herz in Gefahr ...
Die junge Amerikanerin Nora O'Brian kam der Liebe wegen nach Edinburgh –  und um ihren großen Traum zu verfolgen. Drei Jahre später ist ihr nichts davon geblieben, außer Schuldgefühlen und großer Trauer. Bis der erfolgreiche Musikproduzent Aidan Lennox in ihr Leben tritt: gutaussehend, gebildet und sexy as hell. Beide haben schwere Verluste hinter sich und suchen Leichtigkeit, Liebe und Leidenschaft. Aber dann schlägt das Schicksal erneut zu, und Aidan verschwindet einfach. Nora fällt in ein tiefes Loch. Um sich daraus zu befreien, beschließt sie, endlich ihren Traum wahr zu machen: Sie studiert und spielt Theater. Die Gedanken an Aidan verbannt sie in den hintersten Winkel ihres Herzens. Doch dann taucht Aidan wieder auf, und ER scheint wütend auf SIE zu sein... Wie zur Hölle kann das sein?
Bestsellerautorin Samantha Young kehrt mit diesem Roman nach Edinburgh zurück und erzählt eine wunderbare Liebesgeschichte, die die ganze großen Themen des Lebens aufnimmt: Trauer, Verlust - und natürlich Liebe!Zur Autorin:Samantha Young wurde 1986 in Stirlingshire, Schottland, geboren. Seit ihrem Abschluss an der University of Edinburgh arbeitet sie als freie Autorin und hat bereits mehrere Jugendbuchserien geschrieben. Mit der Veröffentlichung von »Dublin Street« und »London Road«, ihren ersten beiden Romanen für Erwachsenen, wurde sie zur internationalen Bestsellerautorin. Meine Meinung:Ich lese ja sehr gerne die Bücher der Autorin, daher habe ich mich sehr über diese Neuerscheinung gefreut. Freundlicherweise wurde mir dieses Buch zu Rezensionszwecken vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber in keinster Weise meine Meinung. Mir ist bei diesem Roman der Einstieg sehr leicht gefallen, ich war direkt in der Geschichte drin. Der Schreibstil der Autorin war wie immer sehr flüssig. Man lernt hier Nora kennen, die ihrer ersten Liebe nach Edinburgh gefolgt ist. Es wird hier erzählt, wie es dazu kam und wie es ihr jetzt in der Gegenwart damit geht. Sie befindet in einer Zeit des Zweifelns, ob sie mit ihrem jetzigen Leben glücklich ist. Diese Entscheidung wird ihr dann allerdings aus den Händen genommen. Drei Jahre später ist sie vollbeladen mit Schuldgefühlen und auch voller Trauer. Dann lernt sie den sehr gutaussehenden Aiden kennen, der aber auch schon einen Schicksalsschlag hinter sich hat. Die beiden kommen sich näher, doch dann passieren wieder Dinge, die Nora aus dem Gleichgewicht bringen. Ich muss sagen, dass mich Samantha Young in diesem Buch wirklich mit sehr viel Tiefgang überraschen konnte. Die beiden Hauptcharaktere konnten mich so ins Herz treffen, dass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Aiden war einfach ein so toller Charakter und auch in Nora konnte ich mich sehr gut hinein versetzen. Mein Fazit:Alles in allem kann ich hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung geben. Mir hat dieses Buch aufgrund der Charaktere und des Tiefgangs in dieser Geschichte sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin war ja auch wie immer sehr angenehm zu lesen. Ich muss sagen, dieses Buch hat aufgrund der tiefgreifenden Gefühle mich wirklich überraschen können.Daher bekommt dieses Buch 5 Sterne von mir. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen