Montag, 9. April 2018

Game of Passion von Geneva Lee



Folgendes kennzeichne ich nach § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: 
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. 

€ 10,30 [A] |  CHF 13,90* 
(* empf. VK-Preis) 

Paperback, KlappenbroschurISBN: 978-3-7341-0482-4

NEU 

Erschienen:  19.02.2018 


Zum Inhalt:

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …
Zur Autorin:
Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.
Meine Meinung:
Ich habe vor einigen Wochen ja mit Begeisterung den ersten Teil dieser Love Vegas-Reihe, Game of Hearts, gelesen. Mich hatte die Mischung aus New Adult und Krimi/Thriller einfach total gut gefallen und ich muss sagen, mir hat es Jameson auch sehr angetan und der Cliffhanger am Ende war wirklich heftig. 
Daher habe ich mich sehr gefreut, dass mir der Verlag zu Rezensionszwecken auch den 2. Teil Game of Passion zur Verfügung gestellt hat. Dies beeinflusst aber wie immer in keinster Weise meine Meinung.
Der Einstieg in die Geschichte ist mir wieder direkt gelungen. Der Schreibstil der Autorin ist auch sehr flüssig, so dass ich sehr zügig die Fortsetzung beendet hatte. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Dies ist eine der Reihen, die ich am liebsten nacheinander weg lesen würde. 
Ich möchte hier nicht so sehr auf den Inhalt eingehen, da dies ein 2. Teil ist und ich niemanden spoilern möchte, der den 1. Teil erst noch lesen möchte. 
Mein Fazit:
Alles in allem hat mir auch die Fortsetzung wieder sehr gut gefallen. Ich kann hier auf jeden Fall eine Kauf- und Leseempfehlung geben, würde aber unbedingt mit dem 1. Teil Game of Hearts anfangen. Mir hat der 1. Teil noch ein wenig besser gefallen, aber nichts desto trotz bekommt dieser Band auch sehr gute 4,5 Sterne. Jetzt freue ich mich total auf den 3. Teil Game of Destiny. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen