Sonntag, 14. Januar 2018

Angstmörder von Lorenz Stassen




Folgendes kennzeichne ich, nach § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Ich habe dieses Ebook als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen.
Dies beeinflusst aber in keinster Weise meine Meinung.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt. 

€ 13,40 [A] |  CHF 17,90* 

(* empf. VK-Preis) 

Paperback, KlappenbroschurISBN: 978-3-453-43879-8

Erschienen:  09.10.2017  



Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, und – sie trägt einen körperlichen Makel. Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Ebenso schnell wird klar: Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Beide ahnen nicht, dass ihre Schicksale schon bald durch dramatische Ereignisse verschmolzen werden. Sie geraten in den Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt ...
Meine ausführliche Meinung erfahrt ihr in meiner Videorezension.

Mein Fazit:
Alles in allem konnte mich das Buch leider nicht ganz überzeugen, da für mich die Hauptprotagonisten und ihre Handlungen nicht  ganz realistisch waren. Auch war für mich nicht genug Spannung vorhanden. Ich habe es eher als Kriminalroman und nicht so sehr als Thriller empfunden. Von mir bekommt das Buch 3,5 Sterne. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen